Schmücken macht uns alle glücklich

Glück muss man können. Ja.

Das finde ich auf jedenfall so. Glück ist zwar ein Gefühl, etwas das du tief in dir drinnen fühlst und kennst. Aber du kannst es lernen und verstärken. Du kannst den Blick auf die glücklichen Momente deines Tages lenken und so das Glück zulassen und auch vermehren.

Stell dir doch einmal folgende Fragen

  • Was macht mich glücklich?
  • Bei welcher Tätigkeit bin ich oft glücklich?
  • Welche Menschen machen mich glücklich?
  • Welche Orte lassen mich glücklich sein?
  • Gibt es einen Platz an dem ich immer glücklich bin?
  • Wann war ich das letzte Mal glücklich?
  • Wie fühlt sich Glück für mich an?

schmuecken-macht-gluecklich-goodrun1

Ich habe vor einiger Zeit ein Buch gelesen. Da wurde sehr anschaulich ein Beispiel gebracht. Setz dich am Ende deines Tages hin und geh ihn durch. Was hast du erlebt? Wie war dein Tag so? Welche Begegnungen hattest du? Dabei wirst du wahrscheinlich die Situationen mit unterschiedlichen Gefühlen und Eindrücken belegen. Dann gehst du her und nimmst dir ein Erlebnis heraus, dass dich glücklich gemacht hat. Ein Spaziergang, das Lachen deiner Kinder beim Heimkommen aus der Schule, bei der Arbeit ein Lob deines Chefs oder dein Mann der dir zum Jahrestag den tollen Ring mitgebracht hat, den du beim letzten Bummel in der Stadt so bewundert hast.

Nimm dieses eine Erlebnis und stell es dir nochmals so richtig vor. Durchleb nochmals dieses Glücksgefühl das du dabei hattest. Diese warme Welle, dieses Prickeln, dieses gute Gefühl im Bauch. Mach es ganz, ganz gross in dir. Wie geht es dir danach? Wie fühlst du dich? Wie ist dein Blick auf den Rest des Tages, der wahrscheinlich nicht nur mit Glücksmomenten gefüllt war? Bei mir macht sich innerlich dann eine ruhige, wohlige Stimmung breit und ich fühl mich gut. Ja glücklich.

Wenn ich das von jetzt an jeden Tag mache, dann werden diese Erlebnisse immer und immer mehr. Das Glück wird immer größer und greifbarer. Es wird mich umfluten, es wird mich umspülen, ich werde die Glücksmomente immer mehr und mehr vermehren.

Schmücken macht glücklich

Für mich passt da auch sehr gut, dass ich das Glück hatte und immer noch habe meine Berufung gefunden zu haben. Das Entwerfen und Fertigen von Schmuckstücken. Von Schmuckstücken die mich begeistern und auch glücklich machen. Daher kam ich dann auch relativ schnell auf den Spruch: “Schmücken macht glücklich”. Ja. Genauso empfinde ich das auch. Denn mich macht jedes Schmuckstück das ich besitze glücklich und das nicht wegen seinem materiellen Wert. Nein.

schmuecken-macht-gluecklich-goodrun2

Die von mir hergestellten Schmuckstücke machen mich glücklich, wenn ich jetzt daran denke, dass sie eine neue Besitzerin schmücken. Da erinnere ich mich an soviele nette Situationen und Begegnungen mit Kundinnen. Auf Messen und Märkten, bei Ausstellungen. Ja. Diese Begeisterung und diese Freude. Aber ich denke auch an Schmuckstücke die ich selbst geschenkt bekommen habe. Mein Ehering, unsere Ehringe. Ich kann mich noch ganz genau erinnern wie wir sie ausgesucht haben, als wir sie abgeholt haben. Sie sind genauso geworden wie wir sie uns vorgestellt hatten. Als ihn mir mein Mann dann an den Finger gesteckt hat. Ja auch daran denke ich gerne und es macht mich glücklich.

Eine Halskette dich ich vor vielen Jahren von meiner Mutter geschenkt bekommen habe. Noch in meiner Schulzeit. Sie hatte die Kette von ihrem Vater bekommen. Es war das einzige Schmuckstück das er ihr jemals geschenkt. Also er alleine und nicht die Mutter meiner Mutter ausgesucht hat. Jedes Mal wenn ich sie umlege spüre ich dieses Prickeln, dies Freude. Denke an die Geschichte, meine Mutter, meinen Großvater. Jedes Mal macht es mich glücklich.

olche Glücksmomente und Situationen habe ich bei all meinen Schmuckstücken die ich im Laufe meines Lebens von lieben Menschen geschenkt bekommen habe. Daher habe ich die wirkliche Überzeugung:

Schmücken macht glücklich

Wenn du das auch so siehst, oder auch solche Glückserinnerungen mit verschiedenen Schmuckstücken verbindest, dann freu ich mich, wenn du mir die schreibst.

Bis bald

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.