Die Entstehung des Salbei Rings

Heute geht es um die Herstellung oder Entstehung des Salbeiblatt Ringes.

 

Wie kommt die Blattstruktur auf den Ring?

Ist das wirklich ein Blatt?

Welches Material ist das jetzt?

Ist der aus einer Form entstanden?

 

Diese und ähnliche Fragen bekomme ich des Öfteren auf Messen und Märkten von Kundinnen gestellt.

Herstellung des Salbei Ringes

Ja - jeder Ring ist aus einem echten Blatt entstanden und jeder Ring ist von einem eigenen Blatt. Ich mache keine Formen und erstelle dann eine Serie gleicher Ringe, nein jeder Salbei Ring ist ein absolutes Unikat, da auch jedes Blatt ein Unikat ist.

Die Entstehung des Salbeiblatt Rings

Zur Herstellung des Rings brauch ich ein echtes und auch frisches Blatt, daher wächst in meinem Garten sehr viel Salbei. Ja ich würde schon fast sagen ich bin Salbei süchtig und bepflanze nahezu jede freie Stelle und jeden freien Platz in meinem Garten mit Salbei.

 

Jedes Jahr im Frühling mache ich eine Tour durch die unterschiedlichen Gärtnereien und suche nach tollen Salbei Stöcken, denn leider überleben nicht immer alle den Winter und außerdem findet sich meist noch ein Plätzchen oder ein Topf für Salbei.

 

Wenn ich dann das echte Blatt gepflückt habe, geht es weiter in mein Atelier und hier wird das Blatt nochmal ganz genau unter die Lupe genommen, ob es auch wirklich die Schönheit besitzt zum Ring verarbeitet zu werden.

Die Entstehung des Salbeiblatt Rings

Danach nehme ich das Blatt dann in dünnen Einzelschichten direkt in Silber ab. Eine dünne Schicht Silber nach der anderen kommt immer wieder auf das Blatt, bis es eine gewisse Dicke und auch Stabilität erreicht hat.

 

Danach wandert das Blatt dann in den Brennofen und wir für einen längeren Zeitraum bei knapp Tausend Grad gebrannt. Das eigentliche Salbeiblatt verbrennt und in meiner Werkstatt beginnt es wunderbar nach Salbei zu duften.

 

Das ist für mich einer der schönsten Momente - dieser Geruch ist ein Traum und außerdem ist auch noch der schöne Nebeneffekt, dass dadurch meine Werkstatt, mein Atelier und auch mein Büro immer wieder aufs neue energetisch gereinigt wird. Ich spüre die frische Energie die meine Räume durchflutet. Einfach toll!

Um mit dem Geruch von Salbei deine Wohnung neu zu energetisieren, musst du keine Salbei Ringe erzeugen, es funktioniert auch mit ganz einfach gemachten Räuchersticks. Doris von Mit Liebe gemacht hat in ihrem Blogbeitrag das ganz wunderbar erklärt.

Die Entstehung des Salbeiblatt Rings 

Nachdem diese Vorgänge dann einige Stunden später beendet ist, hoffe ich immer darauf die Blätter heil aus dem Ofen zu bekommen.

 

Die Salbeiblätter bestehen nun aus purem Silber - aus Recyclingsilber. In einem anderen Artikel von mir habe ich dir darüber berichtet.

 

Jetzt werden die Blätter weiterverarbeitet. In liebevoller Handarbeit wird das Blatt jetzt zum Ring gehämmert, um danach schön poliert zu werden.

 

Erst jetzt kommt durch ein Oxid die Färbung der Silberringe ins Spiel. Hier kann ich mich ein wenig „spielen“ und unterschiedliche Schattierungen und Farbverläufe erzeugen. Je nach Lust und Laune und auch mit etwas Zufall entstehen die einzigartigen Farben auf den Ringen.

 

Danach wird nochmals gesäubert und poliert vieles per Hand, ohne viele Gerätschaften. Ich liebe diese letzten Arbeitsschritte, in denen die einzigartige Schönheit jedes Ringes so toll zur Geltung kommt.

 

Du siehst also, es sind sehr viele unterschiedliche Arbeitsschritte nötig, bis aus dem echten Salbeiblatt ein Silberring entsteht, den du jetzt zu deinen ganz besonderen Anlässen oder Momenten an den Finger stecken magst.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und noch mehr über den Salbeiblatt Ring erfahren magst, dann hab ich hier 10 Fakten über den Ring vom Salbeiblatt für dich zusammengefasst.

Die Entstehung des Salbeiblatt Rings

Der Weg vom Blatt zum Ring sollte jetzt geklärt sein und ich wünsche dir viel Freude beim Aussuchen deines persönlichen Lieblingsringes. 

Wie? Du kennst deine Ringgröße nicht um dir deinen Salbeiblatt Ring aussuchen zu können? Na dann hab ich hier eine ganz einfache Anleitung für dich, wie du in 3 Minuten deine Ringgröße messen kannst.

 

Bis bald!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert