7 wertvolle Gründe für die Brennnessel

Liebst du die Brennnessel auch so wie ich?

Meistens schreit da jeder: NEIN! Wieso kannst du nur die Brennnessel mögen, ich reiß die in meinem Garten aus, so wie anderes "Unkraut" auch.

Schade. Denn in Wahrheit ist die Brennnessel so gar kein "Unkraut". Sie ist ja auch nicht nur wegen ihres anscheinenden "Unvermögens" unbeliebt, sondern auch weil sie so brennt, wenn wir ihr zu nahe kommen.

 

Die Brennnessel ein Wunderkraut

Doch in Wahrheit hat sie ganz viele sehr gute und positive Eigenschaften, einige davon hab ich hier für dich zusammengetragen.

Außerdem ist sie auch wunderschön und wer das Blatt schon einmal genauer betrachtet hat, wird das auch gut erkennen. Daher fertige ich auch Brennnessel Blättern Schmuckstücke und habe für dich in meinem Shop einige unterschiedliche Anhänger.

Die Brennnessel ein wundervolles Kraut 

1 phänomenales Küchenkraut

Zu den ersten Blättern im Frühling zählt die Brennnessel und genau diese Blätter gelten als sehr nährstoffreiches Gemüse oder auch als Salat. Du kannst diese Blätter entweder zur Suppe oder zum Spinat verarbeiten oder einfach roh über den Salat streuen. Der hohe Eisengehalt in der Pflanze fördert die Blutbildung und das enthaltene Vitamin C sorgt dafür, dass du das Eisen im Körper auch verarbeiten kannst. Daher wirkt es auch wunderbar gegen die oft aufkommende Frühjahrsmüdigkeit.

 Das Brennnesselblatt ist ein wunderschönes Blatt

2 toller Dünger für dein Gemüsebeet

Ein kalt hergestellter Sud aus Brennnessel Blättern ist ein wunderbarer Dünger für dein Gemüse. Die in der Brennnessel enthaltene Kieselsäure stärkt deine Pflanzen und lässt sie wunderbar wachsen.

 das Brennnesselblatt ist ein wundervoller Dünger

3 wunderbar reinigend

Als Tee getrunken ist die Brennnessel ein wunderbar entschlackendes Mittel. Sie reinigt den Körper von innen und entschlackt den Körper und regt dadurch den Stoffwechsel an.

Doch du solltest den Tee nicht täglich trinken, sondern ihn als Kur anwenden. Brennnesseltee enthält viel Vitamin K und das birgt die Gefahr, dass dein Körper von innen ausgetrocknet wird. Daher trinke über 3 Wochen einmal jeden Tag einen viertel Liter davon und danach machst du am besten wieder für mehrere Wochen eine Pause.

 ein wunderschöner Anhänger in Silber

4 wunderbar für deine Hautgesundheit

Die Brennnessel enthält viel Eisen, Kalzium, Magnesium und auch Vitamin-B und Vitamin-C. Sie wird sehr gerne für Haarprodukte verwendet, da sie die Talgproduktion der Haut reduziert und den pH-Wert der Kopfhaut reguliert - das wirkt Wunder gegen schnell nachfettenden Haaransatz.

Auch bei Pickeln oder Akne hilft dir diese Eigenschaft der Brennnessel sehr. Du kannst mit einer Brennnessel Tinktur oder Essenz deine unreinen Hautstellen behandeln und wirst merken wie die Talgproduktion der Haut sich vermindert und deine Haut wieder klarer und reiner wird.

 ein Brennnesselblatt Anhänger

5 Kleidung

Auch im Textilbereich kann man die Brennnessel gut einsetzen, du kannst damit Stoffe färben und die Brennnessel wurde auch zur Fasergewinnung eingesetzt. Doch heute hat sie in der Hinsicht etwas an Bedeutung verloren. Früher wurde daraus das Nesseltuch gemacht und ich kann mich selbst erinnern, dieses in meiner Ausbildung für Probestücke verwendet zu haben. Es wurden daraus auch Säcke, Segel oder Tauwerke erzeugt.

Bei mir kannst du dich direkt mit einem Brennnesselblatt schmücken und es dir um den Hals legen. Es ist ein Schmuckunikat und jeder Blattanhänger ist von einem eigenen Blatt gefertigt, daher sieht auch jeder anders aus.

 Brennnesselblatt Anhänger

6 Räuchern

Die Brennnesselblätter werden auch gerne zum Räuchern verwendet. Sie entfaltet dabei einen sehr angenehmen und auch etwas würzigen Duft, dieser unterstützt dich dabei altes loszulassen und wieder neuen Platz zu schaffen. Das Räuchern mit der Brennnessel bringt dir auch Schwung und frische, klare Energie außerdem soll es zusätzlich noch die Abwehrkräfte stärken. 

Aber auch die Brennsesselsamen lassen sich "verräuchern". Das soll dann für das neu Entfachen der Liebe wirken. 

 

7 als Aphrodisiakum

Schon zu Zeiten der Germanen galt die Brennnessel als potenz- und fruchtbarkeitsfördernd. Sie soll zur Luststeigerung beitragen. Daher bereiteten die Germanen sehr gerne Gerichte mit Brennnesselblättern zu, wenn sie ihr Liebesleben wieder in Schwung bringen wollten.

die Brennnessel ist ein Wunderkraut

Das war jetzt nur ein kleiner Auszug über die Brennnessel, die bei uns in der Naturheilkunde einen festen Platz gewonnen hat.