Skip to content

Cart

Your cart is empty

Article: Judith von Seelenzauber | Natur & Spiritualität

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Judith von Seelenzauber | Natur & Spiritualität

Dieses Interview mit Judith Hochstöger von Seelenzauber ist Teil einer Interviewreihe mit Frauen, die sich mit der Natur auch so verbunden fühlen wie ich. Ich spreche hier mit unterschiedlichen Frauen und ihren Zugang zur Natur und dem Leben.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Moderne, bodenständige Spiritualität und Magie im Alltag.

Bitte stell dich uns vor und erzähl etwas über dich und deinen Werdegang?

Ich bin Judith, 39 Jahre jung und ja, ich bin eine Hexe. Eine moderne Hexe, die Brücken ins JETZT baut und altes Wissen in die moderne Welt verwebt. Der Begriff Hexe enthält für mich ganz viele Facetten. Heilerin, Magierin, Energielenkerin, Seherin und noch so viel mehr.

Eigentlich lebe ich ein ganz normales Leben – so wie du auch.  Mit meinem Partner und unseren 2 Kindern wohne ich seit mittlerweile 13 Jahren in Pasching.

Mein Herz schlägt von klein auf für die Natur, Mama Erde, die Pflanzenwelt, Tiere, Rituale, Hexenwissen und Magie. Nicht nur das Greifbare, auch – oder vor allem - das „unsichtbare“ berührt mich sehr.

Seit mittlerweile 3 Jahren bin ich nun in der Full-Time-Selbstständigkeit und begleite Menschen zu einer guten und gesunden Verbindung zur (Natur-)Spiritualität.

Heute darf ich das Leben, was ich bin. Wer ich bin. Hauptsächlich stehe ich im Dienst für energetische Hausreinigungen, Seminare, Frauenkreise, Ritualleiterin für Lebensfeste (Willkommensfeste, Namensgebungen und naturspirituelle Trauungen) sowie 1:1 Coachings.

Die Natur ist hier für mich einer der besten Schlüssel zur geistigen Ebene.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Woher kommst du?

Welchen Job hast du gelernt?

Hast du dich immer schon für Natur und Kräuter interessiert?

Aufgewachsen bin ich in St.Valentin und das Mostviertel war bis in meine 20er mein Zuhause. Nach meinem Schulabschluss an der HBLA Haag hatte ich 2 Bürojobs, die mich aber nie wirklich erfüllten. Zuletzt war ich knapp 15 Jahre in einer großen Spedition tätig und durfte auch Erfahrungen in der Führungsebene machen. Es war eine besondere Zeit und auch diese gehört zu meinem Weg dazu – ich möchte sie nicht missen, auch wenn mein Fühlen und Wahrnehmen da wenig Raum hatte. Weswegen ich dann vor 3 Jahren eine Entscheidung getroffen habe: Meinem Herzen und meiner Magie zu folgen.

Für Mama Erde und ihre Schätze habe ich mich immer schon interessiert. Ich bin auch mit den klassischen Hausmittelchen wie Essigpatscherl und Co aufgewachsen. Auch die geistige Ebene war für mich bereits als Kind immer zugänglich. Leider wurde mir hier nie viel Glauben geschenkt, sodass sich meine Interessen im Laufe der Jahre veränderten. Ich wollte „normal“ sein und „dazugehören“. Mit Mitte 20 öffneten sich dann von einer Sekunde zur anderen all meine Hellsinne wieder und all mein unterdrücktes Hexenwissen kehrte Stück für Stück wieder zurück.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Du beschäftigst dich mit Kräutern und Wildkräutern - warum machst du das?

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen – dieses Sprichwort kennst du vielleicht.

Keine Pflanze wächst ohne Grund in deinem Garten oder in deinem Blumen-Kisterl am Balkon. Auch begegnen uns bestimmte Pflanzen immer wieder im Alltag. Sie haben eine Botschaft! Und die gilt es zu erkennen!

Ich merkte durch das energetische Arbeiten mit den Pflanzen schnell, wie sich Energien im Raum und im Feld der Menschen verändert. Nicht nur auf gesundheitlicher und körperlicher Ebene sind die Pflanzen wichtig, sondern auch auf der feinstofflichen Ebene.

„Suchst du das Höchste, das Grösste? Die Pflanze kann es dich lehren!“ (Zitat: F. Schiller)

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Woher kommt deine Liebe zum Wald, zu den Ritualen, zur Energiearbeit und Spirit Coaching?

Woher diese Liebe kommt? Ich trage sie im UR-Sprung in mir und bin damit auf diese Welt gekommen.

Das Wesen der Pflanzenseelen, ihre Verbindung zu den Elementarwesen, ihre Aufgaben hier auf der Erde, ihre energetische Wirkung, ihr Klang und all das, was mit den Augen nicht zu sehen ist berührt mein Herz sehr tief.

Wenn ich mit Wesenheiten, Göttern oder den Elementen arbeite und energetische Räume kreiere entstehen Portale, die mit absoluter Liebe gefüllt sind.

Bereits als Kind habe ich ganz oft gehört „ach Judith, du kannst die Welt nicht retten! Du glaubst immer nur an das Gute und bist so eine Träumerin“ . Weißt du, ich bin kein Mensch der alles in Licht und Liebe sieht, doch ich spüre in mir so viel Liebe und ich bin davon überzeugt, dass ich zur Veränderung beitragen kann.

Warum möchtest du dein Wissen in Workshops und Kursen weitergeben?

Das Paranormale, altes Hexenwissen, Magie und Heilwesen haben mich immer fasziniert und von meinem ersten Taschengeld kaufte ich mir ein Buch über weiße Magie. Weil ich immer spürte, dass es da mehr gibt, als wir in der Schule oder im Elternhaus lernen. Ich mache da aber niemanden einen Vorwurf – denn die bodenständige Spiritualität ist leider immer noch nicht in unserer Gesellschaft angekommen. Sie macht auch vielen Angst – diese Angst möchte ich gern in Vertrauen wandeln.

Mit meinem Wissen und meiner Erfahrung die ich heute habe, bin ich für Menschen da, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht ver-rückt sind. Ich zeige ihnen einen Umgang, der im Alltag integriert werden kann. Mama Erde in ihren Rhythmus,  die Pflanzen, die Elemente, die Mondin und ihr Zyklus  – sie alle helfen uns in und bei unseren Prozessen. Dabei begleite und unterstütze ich so gut ich kann. Für eine persönliche Heilung, die dem Kollektiv zu Gute kommt.

Wie innen – so außen. Wie oben – so unten. Es gibt keine Trennungen.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Du beschäftigst dich mit der Wohnraumreinigung - warum ist dir das wichtig?

Unser Zuhause ist der Ort, wo wir einfach nur sein dürfen. Wo wir zur Ruhe kommen, regenerieren und Kraft tanken. Oft ist unser Zuhause durch energetische Störfelder belastet. Das können verschiedene Strahlungen (Erd- , Wasser-, Magnetstrahlen etc) sein, aber auch Ahnenthemen.

Denn jeder Gedanke, jedes Gefühl, jedes Wort und jede Tat hat eine Energie. Und diese Energien entladen sich und speichern sich in der Wohnung ab, wenn man sie nicht regelmäßig reinigt. Das führt dann zu Schlafstörungen, Streit, Krankheiten usw.

Oft werde ich auch zu energetischen Wohnraumreinigungen gerufen, weil Kinder „Geister“ sehen, oder merkwürdige Dinge vor sich gehen, die Angst machen. Hier komme ich dann, um zwischen den Ebenen zu vermitteln und zu lösen.

Als Mama sehe ich mich in der Pflicht und Verantwortung für unsere Kinder eine wundervolle Welt zu kreieren. Mit ihnen gemeinsam. Und da gehören noch viele verschiedene Felder geheilt. Auch die Wohnraumenergien.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Wie schaut ein „normaler“ Tag bei dir aus?

Ich starte jeden Tag mit einem kleinen Ritual. Das ist aber nie gleich. Meist wechselt es zwischen Barfuß-gehen im Garten, einer kleinen Atem-Session oder Sport-Einheit ab. Die energetische Ausrichtung ist mir besonders wichtig – um für andere im Dienst zu stehen, darf meine Energie klar ausgerichtet sein.

Danach folgen Kundentermine online sowie offline, Planungen, Social-Media Präsenz, Telefonate und alles was in meinem Business so anfällt.

Die Nachmittage gehören ausschließlich meinen Kindern. Wir unternehmen viel und sind auch hier viel in der Natur.

Ich lieb es, mir meinen Tag so zu gestalten, wie ich es möchte. Nach meinen Bedürfnissen. Auch nach meinem weiblichen Zyklus. Das ist so wichtig! Und genau das möchte ich auch meinen Kindern vorleben – auf die eigenen Bedürfnisse achtzugeben.

Jeder Tag sieht dementsprechend anders aus. Manchmal arbeite ich bis in die Nacht hinein – weil so viele Impulse da sind und ich die Energie spüre, ein andermal arbeite ich keine 2 Stunden am Tag und kümmere mich nur um mich und meine Familie. 

Abends, wenn wir die Kinder ins Bett begleiten, haben wir noch ein wundervolles Ritual, welches wir schon seit vielen Jahren machen. Jeder darf 1-3 Dinge sagen, für welche er/sie heute dankbar ist. Mit diesem Gefühl der Dankbarkeit einzuschlafen, verändert ganz viel im Leben. Das kann ich von Herzen empfehlen!

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Bist du gerne in der Natur?

Absolut. Bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit. Ob Morgenspaziergänge, Abends unterm Sternenhimmel oder an einem heißen Sommertag die Füße in den Bach zu halten ….

JA – ich brauche die Natur. Sie ist ein Teil von mir … von uns allen! Sie erdet und gibt Halt, wenn wir schwanken. Sie liefert uns Antworten auf so viele offene Fragen und wir sollten ihr viel öfters lauschen!

Hast du auch einen besonderen Lieblingsplatz oder Kraftplatz - wo bist du am allerliebsten?

Beim Element Wasser. Da bin ich am allerliebsten.

Egal ob ein kleines „Rinnserl“ oder das große weite Meer – ich lieb es mich mit dem Wasser zu verbinden.

Judith Hochstöger von Seelenzauber

Hast du eine besondere Kraftpflanze - wenn ja - welche ist das und warum genau diese?

Die Nachtkerze – sie kam vor 1,5 Jahren zu mir und begleitet mich seitdem in die tiefsten Ebene meiner Seele. Durch sie konnte ich durch schwere Schattenzeiten so richtig leuchtend hervorgehen. Dafür bin ich ihr unendlich dankbar!

Hast du ein Rezept für uns, das wir auch als „ungeübte“ leicht nachmachen können - kann natürlich auch ein Ritual oder ein einfacher Zauber sein?

Gerne teile ich meinen wirkungsvollen „Zimtzauber“ mit dir. Hier haben wir dir eine eigene Magie und die Magie der Zimt-Pflanze vereint.

Anleitung:

Streue etwas Zimtpulver in deine Handinnenfläche und puste sie von draußen (über die Türschwelle) in deinen Wohnraum hinein. Du kannst dies bei der Haustüre oder auch gerne bei der Terassentüre machen. Wenn du den Zimt über die Türschwelle pustest sagst du: „Fülle, Liebe und Wohlstand ein Monat lang! So sei es! So sei es! So sei es!“

Wiederhole diesen Zauber an jedem ersten Tag des Monats (1.Jänner, 1.Februar, 1. März, etc)

Die Natur, Kräuter aber auch Nachhaltigkeit und Bio sind ja mittlerweile sehr im „Trend“ - warum ist das deiner Meinung nach so?

Die Menschen spüren immer mehr, was ihnen gut tut und was nicht. Die Frequenzen der Erde erhöhen sich rasend schnell. Auch unser Geist und unsere Seele geht in diesem Tempo mit – nur der Körper hinkt da oft hinterher. Durch die Naturverbindung, einer qualitativ hochwertigen und vor allem ethisch vertretbaren Ernährung unterstützen wir den Körper dabei.

Alles was nicht „natürlich“ ist, blockiert an irgendeiner Stelle. Und das spüren die Menschen nach und nach immer mehr.

Warum gibt es auch die Sehnsucht in uns wieder mehr mit der Natur verbunden zu sein und auch einfach zu leben?

Weil wir in uns drinnen wieder erinnert werden, was uns wirklich erfüllt. Wo wir unsere Kraft schöpfen können. Das Ego, das uns ständig vorgibt schneller, höher und weiter – immer mehr mehr und mehr zu wollen, wird langsam leiser. In der Natur hat alles seine Zeit und einen eigenen Zyklus. Die Pflanzen vergleichen sich niemals. Sie wissen um ihre Gaben und gehen ihren Weg. Sie blühen auf – ganz in ihrem eigenen Tempo. Wenn wir für einen Moment ruhig werden, nach innen fühlen, dann spüren wir, wie gut das tut.

 

Wenn du jetzt den Impuls verspürst, mehr in „meine Welt“ einzutauchen, dann folge mir gerne auf Instagram. Dort teile ich meine Wahrnehmungen zu aktuellen Energien, Ritualideen und Vorschläge und natürlich ganz viel Wissen von und mit Mama Erde.

Auf was ich mich schon riesig freue – bald startet die Ausbildung Spirit your life.2.0. Eine 8-Monatige Hexen-Ausbildung, wo du noch die Möglichkeit hast mit dabei zu sein. Alle Infos dazu findest du auf meiner Website www.seelenzauber.at.

Wer gerne regelmäßig von mir lesen möchte, der kann sich gerne zu meinem Newsletter (https://www.seelenzauber.at/anmeldungnewsletter/) anmelden. Als kleines Dankeschön erhälst du dafür ein kostenloses E-Book mit Botschaften der Natur. Und keine Sorge, du wirst nicht zugespamt mit Mails – ich schreibe meist 1x monatlich meine Herzenspost.

 

Weitere Interviews über tolle Frauen und ihren Zugang zur Natur findest du hier:

Karin von Naturspirit
Stephanie von Atempause
Susanne von Naturzauberwerke
Tina von die Kräutermacherei
Melanie von Mint
Anja von Gänseblümchen & Sonnenschein
Andrea von Fermentista
Andrea von Yoga Cuisine
Marlies von Quendelgrün
Christine von Textpoterie
Doris von Mit Liebe gemacht
Alex von Die Kräutermadame
Bianca von Naturespiritauraspray
Gerda von Grüne Kraft
Judith von Seelenzauber

Read more about jewelry and nature

Salbei: Ein Blick auf seine vielseitigen Heilkräfte

Welche heilende Wirkung hat der Salbei?

Der Salbei ist nicht nur wunderschön - nein er ist auch ein wahres Multitalent und kann dich bei dem einen oder anderen gesundheitlichen Problem unterstützen! Daher verwende ich meinen Salbei nicht...

Read more
Warum das Ginkgoblatt ein Glücksbringer ist

Ist das Ginkgoblatt ein Glücksbringer?

Ich liebe den Ginkgobaum und habe in meinem Garten bereits drei dieser wunderschönen Bäume gepflanzt. Ihre elegante Form und die einzigartigen Blätter haben mich schon immer fasziniert. Dieses Jahr...

Read more